Stacks Image 288

Kirchliche Zeitgeschichte

Internationale Zeitschrift für Theologie und Geschichtswissenschaft
Contemporary Church History - International Journal for Theology and History
Herausgegeben von

Torleiv Austad, Oslo; Gerhard Besier, Dresden; Andrew Chandler, Chichester; Robert P. Ericksen, Tacoma; Anders Jarlert, Lund; Gerhard Ringshausen, Lüneburg; Katarzyna Stokłosa, Sønderborg; Andrea Strübind, Oldenburg; in Verbindung mit Urs Altermatt, Fribourg; Margaret Lavinia Anderson, Berkeley; Michael Beintker, Münster; Doris L. Bergen, Toronto; Sven-Erik Brodd, Uppsala; John S. Conway, Vancouver; Henryk Czembor, Warszawa; Hallgeir Elstad, Oslo; Manfred Görtemaker, Potsdam; Beth A. Griech-Polelle, Bowling Green (Oh.); Frédéric Hartweg, Strasbourg; Reijo E. Heinonen, Joensuu; Heinrich Holze, Rostock; Nicholas Hope, Glasgow; Kyle Jantzen, Calgary; Kimmo Katajala, Joensuu; Mikko Ketola, Helsinki; Aila Lauha, Helsinki; Peter Maser, Münster; Franziska Metzger, Fribourg/ Luzern; Maria D. Mitchell, Lancaster; Horst Möller, München; Ingun Montgomery, Oslo; Jerzy Myszor, Katowice; Martin Onnasch, Greifswald; Josef Pilvousek, Erfurt; Paola Ricca, Roma; Alfred Rinnerthaler, Salzburg; Karl Schwarz, Wien/Bratislava; Peter Steinbach, Mannheim; Manfred Stolpe, Potsdam; Peter Švorc, Prešov; István Szabó, Budapest; Hans Günter Ulrich, Erlangen; Tobias Weger, Oldenburg.


Gründungsherausgeber/Founding Editor
Gerhard Besier, Sigmund-Neumann-Institut, Chemnitzer Straße 48, D-01187 Dresden


Geschäftsführende Herausgeberin
Andrea Strübind, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (verantw. i. S. des niedersächs. Pressegesetzes)


Mitherausgeberin/Co-Editor
Katarzyna Stokłosa, Syddansk Universitet Sønderborg


Schriftleitung
Andrea Strübind, Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik Carl von Ossietzky Universität, Fakultät IV, D-26111 Oldenburg


Redaktion
Olaf Lange, E-Mail: redaktion@kirchliche-zeitgeschichte.de, Fax: +49 441 798-5833


Internet
http://www.kzg.info

Der Jahresbezugspreis print +e für Privatkunden beträgt 75 € (D).
Der Institutionenpreis print+e ab 161 € (D). Der Institutionenpreis e-only ab 177 € (D).
Ab 2020 gelten folgende Institutionenpreise: print+e ab 178 € (D). e-only ab 197 €.
Der Privatkundenpreis bleibt unverändert.

Der Einzelheftpreis beträgt 40 € (D). Ab 2020 41 € (D).
 
Verantwortlich für Anzeigen: Anja Kütemeyer, Verlag Vandenhoeck & Ruprecht
 
ONLINE unter: www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com  

Satz: t-lexis, Heidelberg


ISSN (Printausgabe): 0932-9951, ISSN (online): 2196-808X
Stacks Image 292
Weitere Informationen und eine Bestellmöglichkeit finden Sie auf der Seite des Verlags.

ausserdem eine Liste der noch ieferbaren Ausgaben.

Link zum Verlag ->

Die Zeitschrift erscheint zweimal jährlich. Ein Jahrgang umfasst etwa 520 Seiten.