Stacks Image 288

Kirchliche Zeitgeschichte

Internationale Zeitschrift für Theologie und Geschichtswissenschaft
Contemporary Church History - International Journal for Theology and History
Stacks Image 319
Die Zeitschrift „Kirchliche Zeitgeschichte“ erforscht kirchengeschichtliche Themen dieses Jahrhunderts über Konfessionen, Grenzen und Ideologien hinweg. Der Herausgeberkreis, Kirchenhistoriker aus West-, Nord-, Mittel- und Osteuropa sowie aus Nordamerika, sieht die Aufgabe kirchlicher Zeitgeschichte darin, die jüngste Vergangenheit multiperspektivisch darzustellen, um so zu begründeten Urteilen vorzudringen.
Abgesagt! Cancelled!
Conference „Churches and Migration in the 20th Century“
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Referenten und Referentinnen,

leider sehen wir uns aufgrund der Corona-Lage nunmehr auch gezwungen, die Online-Tagung der CCH/KZG, die für den 23.-24. Oktober 2020 vorgesehen war, abzusagen. Im Laufe der letzten Wochen haben immer mehr Referenten und Referentinnen ihre Teilnahme an der Konferenz aus unterschiedlichen Gründen abgesagt, die aber indirekt auch alle mit der Corona-Situation zusammenhängen.

Dadurch ist eine inhaltliche kongruente Tagung, die ein breites Themenspektrum repräsentiert, nicht mehr möglich. Wir möchten Sie daher dringend und herzlich bitten, Ihre Beiträge, die Sie für die Tagung vorbereitet haben, für die Ausgabe unserer Zeitschrift 1/2021 zur Verfügung zu stellen. Die Abgabefrist wäre Ende April. Wir hoffen sehr, dass Sie dazu bereit sind. Bitte senden Sie ihre Manuskripte an folgende Mailadresse: andrea.struebind@uol.de. Die Richtlinien zur Abfassung sind beigefügt.

Der Herausgeberkreis der CCH/KZG wird sich in den nächsten Wochen zu einer Online-Konferenz treffen, um die zukünftigen Planungen miteinander abzustimmen.

Mit herzlichen Grüßen
Andrea Strübind und Tobias Weger


 
Dear Sir, dear Madam, dear Contributors,

Unfortunately, due to the corona situation, we have no other choice than to cancel CCH / KZG Online Conference which was scheduled for 23/24 October 2020. Over the past few weeks, more and more contributors have canceled their participation in the conference for various reasons, which are also indirectly related to the corona situation. As a result, a congruent conference in terms of content, which represents a wide range of topics, is no longer possible.

We would therefore like to urgently and sincerely ask you to make available your contributions, which you have prepared for the conference, for the 2021/1 issue of our journal by the end of April. We sincerely hope that you are willing to send us your articles. Please send your manuscripts to the following email address: andrea.struebind@uol.de. Please find the editorial guidelines  here attached.
The editorial team of the CCH / KZG will meet in the next few weeks for an online conference to coordinate future plans.

With kind regards
Andrea Strübind and Tobias Weger
Stacks Image 292
Das aktuelle Heft beschäftigt sich mit folgenden Themen:

Kirchliche Zeitgeschichte
32. Jahrgang /
Volumen 32 Heft 2 /Issue 2 / 2019

Inhaltsübersicht

Rima Chahine
Visuelle religiöse Stereotype in der Werbekunst des 20. Jahrhunderts

Robert P. Ericksen
Stereotypes, Politics, and Religion in the American Bible Belt, 1960–2019

Christin Hansen
»Blow your Trumpets Gabriel« – Der Heavy Metal und die Frage desSatanismus

Farid Hafez
Public and Scholarly Debates on the Comparison of Islamophobia and Anti-Semitism in Germany

Joachim Willems
»Zweifel unerlaubt! Zweifel unerlaubt?« Der Zusammenhang von Auto-Stereotypen und islambezogenen Hetero-Stereotypen in evangelischenSchulbüchern

Carina Branković
Die Ausstellung Religion in Ex-Position und die (Selbst-)Reflexion (religiöser) Vorverständnisse. Zwei Beispiel-Exponate

Andrea Strübind
Genderstereotype in der medialen Vermittlung der klassischen Phase derBürgerrechtsbewegung

Friederike Schulze-Marmeling
»20th century Aisha«? Die Funktion islamisch-feministischer Stereotype am Beispiel von Fatima Mernissis Darstellung der Prophetengattin Aischa bint Abu Bakr

Katharina Neef
Weibliche Opfer, männliche Täter? Geschlechterrollen im »Sektendiskurs«

Hallgeir Elstad and Per Arne Krumsvik
The Salvation Army and the Norwegian Church Resistance


Link zum Verlag ->