Stacks Image 288

Kirchliche Zeitgeschichte

Internationale Zeitschrift für Theologie und Geschichtswissenschaft
Contempary Church History - International Journal for Theology and History
Die Zeitschrift erforscht kirchengeschichtliche Themen dieses Jahrhunderts über Konfessionen, Grenzen und Ideologien hinweg. Der Herausgeberkreis, Kirchenhistoriker aus West-, Nord-, Mittel- und Osteuropa sowie aus Nordamerika, sieht die Aufgabe kirchlicher Zeitgeschichte darin, die jüngste Vergangenheit multiperspektivisch darzustellen, um so zu begründeten Urteilen vorzudringen.
Unsere aktuelle Ausgabe 1/2016 Jahrgang 29 Heft 1:

Inhaltsübersicht



Klaus Fitschen
Übersehen? Die Freikirchen in der DDR in der kirchlichen Zeitgeschichtsforschung

Hedwig Richter
Virtuoser Umgang mit Traditionen. Die Herrnhuter Brüdergemeine
in der DDR

Responsebeitrag zum Impulsvortrag von Dr. Hedwig Richter:
Die Herrnhuter Brüdergemeine in der DDR

Michael Wetzel
Zwischen Anpassung und Verweigerung. Eine Zwischenbilanz
der Forschung zur Rolle der EmK in der DDR

Karl-Heinz Voigt
Die methodistische Kirche: Minderheit zwischen den drei Polen:
Staat, Kirche und Gesellschaft

Andrea Strübind
Der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden
in der DDR (Baptisten)

Reinhard Assmann
„Wir bleiben Missionare“. Der Bund Evangelisch-Freikirchlicher
Gemeinden in der DDR (BEFG). Response

Imanuel Baumann
Die evangelischen Freikirchen in der DDR –resümierende Bemerkungen

Gisa Bauer
Evangelikales Schriftverständnis – Aspekte und Beobachtungen

Imanuel Baumann
Volksbegriff und Antisemitismus bei der mennonitischen Jugend-
Rundbrief-Gemeinschaft in der Etablierungsphase des NS-Regimes

Marco Hofheinz
Gewalt und Gewalten im Kontext von Barmen V.
Eine friedensethische Annäherung an das „Just Policing“

Evgenij Maslov
Staatsgewalt und religiöse Gemeinschaften im Kaliningrader Gebiet
in der Phase des Spätstalinismus (1945–1953)

Link zum Verlag

Stacks Image 292
Archiv / Bestellen

Ein Archiv der bereits erschienen Ausgaben, weitere Informationen und eine Bestellmöglichkeit finden Sie auf der Seite des Verlags.

Ausserdem eine Liste der noch lieferbaren Ausgaben.

Link zum Verlag ->

Die Zeitschrift erscheint zweimal jährlich. Ein Jahrgang umfasst etwa 520 Seiten. Die digitalen Ausgaben der Artikel werden in der Regel 2–4 Wochen vor der Auslieferung der gedruckten Ausgabe auf der Verlagsseite veröffentlicht.