Stacks Image 288

Kirchliche Zeitgeschichte

Internationale Zeitschrift für Theologie und Geschichtswissenschaft
Contempary Church History - International Journal for Theology and History
Die Zeitschrift erforscht kirchengeschichtliche Themen dieses Jahrhunderts über Konfessionen, Grenzen und Ideologien hinweg. Der Herausgeberkreis, Kirchenhistoriker aus West-, Nord-, Mittel- und Osteuropa sowie aus Nordamerika, sieht die Aufgabe kirchlicher Zeitgeschichte darin, die jüngste Vergangenheit multiperspektivisch darzustellen, um so zu begründeten Urteilen vorzudringen.
Unsere aktuelle Ausgabe 2/2016 Jahrgang 29 Heft 2:

Inhaltsübersicht



Johanna Rahner
Das Zweite Vatikanische Konzil. Deutung und Bedeutung –eine Einführung

Katarzyna Stokłosa
Das Zweite Vatikanische Konzil, Polen und die deutsch-polnischen Beziehungen

Gerhard Besier
The impact of the Decree on Ecumenism on church relations in Germany

Mikko Ketola
The Reception of Vatican II in Finland 1959–1967

Stanisław Krajewski
The Reception of Nostra Aetate and Christian Jewish Relations in Poland

Hans Hermann Henrix
Die Bedeutung der Konzilserklärung »Nostra Aetate« für die Beziehungen zwischen der katholischen Kirche und dem Judentum in Russland, Weißrussland und der Ukraine

Robert P. Ericksen
Jews and »God the father« a er Auschwitz. American responses to Nostra Aetate

Tobias Weger
Volksaltäre und Kirchenneubau. An Beispielen des deutschen und despolnischen Katholizismus

Tomáš Petráček
The First and Second Life of Father Josef Toufar (1902–1950) and Shifts in Interpretations of Modern Czech History. On One Unexpected Phenomenon in Contemporary Czech Society

Stefanie Pfister
Messianisch-jüdischeBewegunginDeutschland



Download


Inhalt PDF
Einleitung / Introduction PDF
Zusammenfassungen der Aufsätze PDF
Abstracts PDF


Link zum Verlag

Stacks Image 292
Archiv / Bestellen

Ein Archiv der bereits erschienen Ausgaben, weitere Informationen und eine Bestellmöglichkeit finden Sie auf der Seite des Verlags.

Ausserdem eine Liste der noch lieferbaren Ausgaben.

Link zum Verlag ->

Die Zeitschrift erscheint zweimal jährlich. Ein Jahrgang umfasst etwa 520 Seiten. Die digitalen Ausgaben der Artikel werden in der Regel 2–4 Wochen vor der Auslieferung der gedruckten Ausgabe auf der Verlagsseite veröffentlicht.